OK - fange ich also tatsächlich an zu bloggen...

Am 24.Juni durfte ich mal wieder eine Hochzeit fotografieren - eine Ganztagsreportage mit gefühlten 1.000.000 Bildern. Wie sich herausstellte, bin ich aber doch im dreistelligen Bereich geblieben... ;-)

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, das Wetter war prima (wenn auch ein bissl windig, aber das kennen wir ja im Norden), außerdem hatten die beiden eine SUPER Ausdauer, haben selbst Ideen eingebracht, sind aber auch auf meine vielen Visionen toll eingegangen. Vielen Dank noch mal Angelina und Andreas!!!

Was dabei herausgekommen ist - hier ein paar Appetithappen:

...wer den ersten Kommentar schreibt, gewinnt was...